Was ist


...

VCI = Volatile Corrosion Inhibitor, übersetzt so viel wie „flüchtiger-Korrosions-Hemmer". Flüchtig deshalb, weil sich VCI gasförmig ausbreitet. Bei der VCI-Methode verflüchtigt sich der chemische Wirkstoff aus dem Trägermaterial (Folie, Papier oder Spender) und lagert sich im Innern einer Verpackung in molekularer Form auf der zu schützenden Metalloberfläche ab und erreicht auch schwer zugängliche Stellen. Er dringt selbst in Hohlräume, Bohrungen, Innengewinde, Falze, etc. ein. Diese schützende Schicht dient als Sperrschicht zum Schutz vor Feuchtigkeit, Salzen, Schmutz, Sauerstoff und anderen korrosionsfördernden Medien. Nach Entfernen der VCI-Produkte verflüchtigt sich der VCI-Film vom Packgut rückstandsfrei.